Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede:  Sportabteilung

 

Sportabteilung

Sport im Justizvollzug, Zahlen, Daten und Fakten

Zu diesem Thema ein paar Zahlen, Daten und Fakten.

Vorhandene Sportstätten innerhalb der Jusitzvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede

  • 1 Sportplatz 75 mal 45 Meter
  • 1 Turnhalle
  • 6 Volleyballfelder auf den Freistundenhöfen
  • 4 Außen-Tischtennisplatten auf den Freistundenhöfen
  • 2 Finnlaufbahnen eine im Freistundenhof
  • 1 Beachvolleyballfeld

Sport für den Männerbereich

Das Sportübungsleiterteam ist verantwortlich für den Sport im Männerbereich.

Sieben Sportbeamte mit Sportübungsleiterlizenz des Landessportbundes NRW und Fachübungsleiterlizenzen der verschiedensten Sportarten stehen zur Verfügung, um Sport mit den Gefangenen durchführen zu können.

Folgende Sportgruppen haben wir zur Zeit im Angebot

  • Fußball
  • Badminton
  • Volleyball
  • Tischtennis
  • Laufen
  • Basketball
  • Tischfußball
  • Beachvolleyball

Sport für den Frauenbereich

Eine Sportübungsleiterin ist verantwortlich für den Frauensport

Folgende Sportgruppen werden für die inhaftierten Frauen angeboten:

  • Völkerball
  • Gymnastik
  • Aerobic
  • Te Bo

Schulsport

Jeder Gefangene, der sich in einer schulischen Maßnahme befindet, ist verpflichtet, einmal wöchentlich am Sport teilzunehmen.

Durch den Sport sollen Gesundheit, Koordination und Kondition der Gefangenen gefördert und verbessert werden. Darüber hinaus wird den Gefangenen der hohe Freizeitwert des Sports vermittelt, die Gruppenfähigkeit gesteigert und Aggressionen abgebaut.

Teilnehmer pro Monat:

Statistik Sportteilnahme

 


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen