Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede:  Leitung des allgemeinen Vollzugsdienstes

 

Leitung des allgemeinen Vollzugsdienstes

Informationen und Aufgaben
Bueroleitung Quelle: © Johannes Kohl / PIXELIO

Dem Leiter des allgemeinen Vollzugsdienstes obliegt die Koordinierung und Sicherstellung der organisatorischen Aufgaben, die im Rahmen der Beaufsichtigung, Betreuung, Versorgung und der Behandlung der Inhaftierten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des allgemeinen Vollzugsdienstes zu erfüllen sind.

Zu den Hauptaufgaben zählen:

  • Einberufung und Leitung von Dienstbesprechungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Gewährleistung der Einhaltung von Dienstanweisungen
  • Prüfung des Dienstplanes auf Einhaltung der Vorgaben
  • Mitverantwortung für Sicherheit und Ordnung in der Anstalt
  • Aufstellung und Gewährleistung der Einhaltung von Dienstanweisungen
  • Anhörung der Mitarbeiter in Antrags- und Beschwerdesachen
  • Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Mitverantwortung für die Sicherheit und Ordnung in der Anstalt im Rahmen der Hausordnung
  • Teilnahme an den Konferenzen gemäß Konferenzordnung
  • Wahrnehmung des Inspektionsdienstes nach besonderer Weisung
  • Sicherstellung der Durchführung der Übungsstunden in den Sicherungstechniken zur Gegenabwehr und der Übungsschießen
  • Nachweis besonderer Sicherungsmaßnahmen/Disziplinarmaßnahmen gegen Inhaftierte
  • Mitwirkung an den Maßnahmen im Rahmen der Gesundheitsförderung
  • Steuerung des Personaleinsatzes
  • Tägliche Frühbesprechung mit dem Anstaltsleiter und Verwaltungsleiter

Mitwirkung bei:

  • Beurteilung der dienstlichen Leistungen
  • Aus und Fortbildung

 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen