Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede:  Zahlen / Fakten

 

Zahlen / Fakten

Die Justizvollzugsanstalt in Zahlen und Fakten.
Verwaltungsgebäude

Planungsbeginn: 1973
Bauzeit: 4 Jahre
Inbetriebnahme: 01.05.1977
Kosten: ca. 37,5 Millionen Euro

Gesamtfläche: 103.167 m2
Länge der Außenmauer: 850 Meter
Bauweise: zwei bzw. dreigeschossige Kammbauweise

7 Hafthäuser mit 2 Krankenpflegeabteilungen, davon:

  • 1 Frauenhaus
  • 1 Sonderhafthaus
  • 1 Lockerungsabteilung
  • 1 Transportabteilung

Belegungsfähigkeit:

  • 474 männliche Gefangene
  • 68 weibliche Gefangene

Haftraumgröße:

  • Einzelhaftraum: ca. 8,40 m2,
  • Gemeinschaftshaftraum: ca. 26,50 m2

Haftarten:

  • Freiheitsstrafe, männlich: ca. 60 %
  • Untersuchungshaft, männlich: ca. 40 %
  • Freiheitsstrafe, weiblich: ca. 85 %
  • Untersuchungshaft, weiblich: ca. 15 %

Haftkosten: ca. 111,50 Euro/Tag/Haftplatz in NRW


 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen