Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede:  Bewerbung

 

Bewerbung

- bei der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede.
Bewerbung Quelle: © panthermedia.net / Riccardo Piccinini

Was ist der Bewerbung beizufügen und wo kann ich mich bewerben? Hier finden Sie die richtigen Antworten auf Ihre Fragen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die:

Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede
Personal & Service
Umlostraße 100
33649 Bielefeld

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

  • Herr Marcel Glas 0521 4896-294

Hinweis:

Die Einstellung erfolgt in der Regel zunächst im Beschäftigtenverhältnis. Bei dem Arbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) wird mit den Beschäftigten jedoch eine Nebenabrede vereinbart, dass sie/er verpflichtet ist, sich innerhalb eines Zeitraumes von drei Jahren in das Beamtenverhältnis auf Widerruf übernehmen zu lassen. Übernahme ins Beamtenverhältnis ist jeweils der 1. Juli eines Jahres.

Besteht bereits ein Dienstverhältnis im Justizdienst, ist das Gesuch auf dem Dienstweg einzureichen. Soweit die erforderlichen Unterlagen in den Personalakten enthalten sind, kann auf sie Bezug genommen werden. Die Leitung der Beschäftigungsbehörde wird sich eingehend zu der Bewerbung zu äußern. Eine Bewerbung, bei der nach den eingereichten Unterlagen die Einstellungsvoraussetzungen offensichtlich nicht erfüllt sind, wird unter Rückgabe der Bewerbungsunterlagen beschieden. Die übrigen Bewerberinnen und Bewerber nehmen an dem Verfahren der Personalauswahl teil. 


Den Bewerbungsunterlagen sind folgende Dokumente vollständig beizufügen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto
  • Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde
  • Schulentlassungszeugnis
  • Arbeitszeugniss über vorherige Beschäftigungen

sowie die PDF-Dokumente. Sie stehen zum Downlaod zur Verfügung.

Für die Formulare benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen