Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede:  Bewerbung

 

Bewerbung

bei der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede.

Was ist der Bewerbung beizufügen und wo kann ich mich bewerben? Hier finden Sie die richtigen Antworten auf Ihre Fragen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie ausschließlich auf dem Postweg an:

Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede
Abteilung Personal & Service
Umlostraße 100
33649 Bielefeld

Weitere Informationen zur Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede sowie zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie hier auf der Homepage

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Möckel (Tel. 0521 4896-483) zur Verfügung.


Den Bewerbungsunterlagen sind folgende Dokumente vollständig beizufügen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto
  • Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde
  • Schulentlassungszeugnis
  • Nachweis über Studienabschluss sowie Zeugnis
  • Arbeitszeugniss über vorherige Beschäftigungen

sowie die PDF-Dokumente. Sie stehen zum Downlaod zur Verfügung.

Für die Formulare benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie im Internet kostenfrei herunterladen können.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen